"Ich im Internet" - Workshop der 7. Klassen

Am 15.10.15 besuchte Michael Weis die SchülerInnen der 7a & 7b. 

Micheal Weis ist selbstständiger Referent & Trainer im Bereich der Medienpädagogik und will Jugendliche die Chancen, aber auch die Risiken der Nutzung von sozialen Diensten, wie z. B. Instagram, WhatsApp etc. aufzeigen.



Besonders weist er darauf hin, sich genau bewußt zu machen, welche privaten Dingen man im Netz- und somit an alle - preisgibt.

Fotos, Adressen und andere sensible Daten sollten nicht unüberlegt mitgeteilt werden, so die Meinung von M. Weis.


Gleichzeitig weiß der Referent um die Wichtigkeit und die Bedeutung des Smartphones für Jugendliche. So gibt er mit der App "Threema" den Mädchen und Jungen eine sichere Alternative zu "WhatsApp".


Die Klasse 7a wird nun in einem Projekt mit Herrn Bosch den Dienst "Threema" einführen und nutzen. Ebenso werden die SchülerInnen mit einer Hausaufgaben-App ihre Arbeit verwalten und strukturieren.

M. Bosch

Hier noch einige interessante Links:

Threema-Icon
Threema - verschlüsselte Kommunikation
Michael Weis
Michael Weis - Medienpädagoge
scook Hausaufgaben App
scook Hausaufgaben App

Datenschutz Tipps für Eltern

Datenschutz-Tipps für Eltern – Internet und Handy: So sind persönliche Daten sicher

(hier gehts zum Flyer)

Datenschutz

Datenschutz im (mobilen) Internet - Experteninterview „Datenschutz im www“

(hier gehts zum Flyer)

Internet Tipps für Jugendliche

Internet-Tipps für Jugendliche (hier gehts zum Flyer)