Besuch im Hegaumuseum

Besuch im Hegaumuseum!

 

 

 

Am 09.04.2013 besuchten die VKL- Schüler das Hegaumuseum in Singen.

Die Museumspädagogin Frau Knoblauch berichtete zuerst, wie das Museum zu seinem Namen kam.

 

Am Beispiel eines ausgegrabenen Skeletts erklärte sie die Arbeitsweise der Archäologen und entführte die Schüler anschließend in einen Workshop der Altsteinzeit.

 

Hier konnten die Schüler mit allen Sinnen erfahren, wie die Steinzeitmenschen früher gelebt haben. Frau Knoblauch zeigte deren Steinwerkzeuge, Waffen für die Jagd und Behausungen, die die Menschen damals mit Materialien aus ihrer Zeit herstellten (Birkenteer, Feuersteine, Hirschgeweih, Tierfelle, ...) .

 

Beeindruckend war auch, dass alle Schüler einmal selbst das Funkenschlagen mit Feuersteinen ausprobieren durften. Mit viel Geduld und etwas Zunder (Baumpilze) entstand am Ende ein Feuer wie bei den Steinzeitmenschen.

 

Zum Schluss erhielten alle einen kleinen Tierknochen, den sie selbst glatt schliffen und mit Feuersteinen "bemalten".

 

So konnte jeder mit einem Schmuckstück nach Hause gehen.

 

Frau Strobel, Frau Schrott