Bundesjugendspiele der Beethovenschule-Singen

Bundesjugendspiele 2012

Am Freitag, den 29. Juni 2012 fanden unsere alljährlichen Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz der DJK-Singen statt.

 

Zuerst maßen sich unsere Grundschüler in den Disziplinen Weitsprung, Sprint und Wurf. Zu Beginn musste der Wettkampf wegen eines kurzen Regenschauers unterbrochen werden. Die sommerlichen Temperaturen ließen die Feuchtigkeit rasch verdunsten und der Wettkampf konnte weitergehen.

Im Anschluss durften sich unsere Werkrealschüler in gleichen Disziplinen messen. Erschwerend kamen dann allerdings Temperaturen um die 30°C hinzu, die der Motivation der Schüler allerdings keinen Abbruch taten.

 

Für alle hungrigen Sportler hat unser ehemaliger Lehrer, Herr Fritz Gärtner, mit SchülerInnen Berge von Würstchen gebraten. Die Klasse von Herrn Frech (7b) übernahm den Einkauf und Verkauf von Würstchen im Brötchen und Getränken.

 

Alle LehrerInnen haben sich an den einzelnen Stationen als Kampfrichter, Ansporner und manchmal auch Tröster betätigt.

 

Wir danken Herrn Frech als Hauptorganisator der Spiele!

 

O. Schmohl